Staatlich anerkannte/r Wirtschafts­korrespondent/in

In ein- und zweijährigen Lehrgängen haben Sie bei uns die Möglichkeit, qualifizierten Fremdsprachenunterricht mit einer fundierten Berufsausbildung zu verbinden.

Nach der Ausbildung erwartet Sie ein vielseitiges und anspruchsvolles internationales Tätigkeitsfeld: Sie können z. B. in der Import- und Exportabteilung von Konzernen und mittelständischen Unternehmen sowie in Auslandsabteilungen von Banken und Versicherungen arbeiten oder aber auch eine Laufbahn bei internationalen Organisationen, Fluggesellschaften oder in der Touristikbranche einschlagen.

Teilnehmer/innen

Die Ausbildung ist für Absolventen von Realschulen und Gymnasien gedacht, ebenso für Interessenten mit bereits abgeschlossener kaufmännischer Ausbildung.

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden gute Englischkenntnisse und ein mittlerer Bildungsabschluss. In Ausnahmefällen kann eine abgeschlossene Berufsausbildung den mittleren Bildungsabschluss ersetzen. Spanischkenntnisse werden bei der zweijährigen Ausbildung nicht vorausgesetzt.

Unterricht

Die Ausbildung dauert ein bzw. zwei Jahre und beginnt jeweils im Oktober. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag in kleinen Gruppen von 8 bis 15 Teilnehmern/Teilnehmerinnen statt. Unsere erfahrenen Lehrkräfte sind vorwiegend Muttersprachler.

Auslandspraktikum

Ein zweiwöchiges Praktikum in Irland ist Teil der Ausbildung. Hierbei können Sie die erworbenen Sprach- und Fachkenntnisse praktisch anwenden und Erfahrungen in einem internationalen Umfeld sammeln. Organisiert wird die Sprachreise in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner Language Xchange Ireland.

International anerkanntes Sprachzertifikat der Universität Cambridge

Im Rahmen des Ausbildungsprogramms erwerben Sie bei erfolgreich bestandener Prüfung das Business English Certificate (BEC) Higher, das berufsbezogene Englischkenntnisse auf dem Sprachniveau C1 nachweist.

Abschlussprüfung

Die Abschlussprüfung wird am agi unter dem Vorsitz des Regierungspräsidiums Stuttgart abgenommen. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten Sie den Titel „staatlich anerkannter Wirtschaftskorrespondent / anerkannte Wirtschaftskorrespondentin in Englisch bzw. Englisch und Spanisch“.

Berufsaussichten

Nach der Ausbildung ist ein direkter Einstieg in die Berufswelt möglich. Ob als Teamassistent/in, Einkaufssachbearbeiter/in oder als Mitarbeiter/in im Betriebsinnendienst oder im Bereich Human Resources – Wirtschaftskorrespondenten punkten durch sprachliche und fachliche Kompetenz sowie fundierte MS-Office-Kenntnisse.

Gerne stehen wir Ihnen bei der Stellensuche zur Seite und unterstützen Sie bei Ihrem Start in den Beruf.

Fördermöglichkeiten

Die zweijährige Ausbildung kann nach dem BAföG gefördert werden.

Staatlich anerkannte/r Wirtschaftskorrespondent/in Englisch

  • Ausbildungsdauer: 1 Jahr
  • Teilnehmerzahl: 8 bis 15
mehr Ansicht schliessen

Staatliche anerkannte/r Wirtschaftskorrespondent/in Englisch und Spanisch

  • Ausbildungsdauer: 2 Jahre
  • Teilnehmerzahl: 8 bis 15
mehr Ansicht schliessen